Ü35 / Ü40

Nachdem vom Spielausschussvorsitzenden Alexander Seliger im Jahre 2007 die III. Mannschaft des SV Orsingen-Nenzingen wieder reaktiviert wurde, war es nur eine Frage der Zeit bis auch die Alten Herren des Vereins wieder am geregelten Spielbetrieb teilnehmen würden. Im Jahr 2010 war es dann soweit: Alex Seliger schaffte es zusammen mit Tobias Stickel viele ehemalige aktiven Spieler des Vereins zu reaktivieren, zur Pflege des sportlichen Körpers und der Kameradschaft wurde mit großer Beteiligung die Mannschaft der Alten Herren wiederbelebt.

Die Ü40-Mannschaft des SV ON vor dem Finale der südbadischen Meisterschaft. Zum Vergrößern klicken

Die sehr aktive Truppe nimmt seit ihrer Gründung nicht nur am laufenden Trainingsbetrieb teil, sondern hilft auch tatkräftig in der 2. und 3. Mannschaft aus, wenn dort durch Spielermangel Not am Mann ist.

Geselligkeit und Kameradschaft spielen neben dem sportlichen Ehrgeiz eine ganz entscheidende Rolle. So sieht man die AH-Spieler regelmäßig länger nach dem Freitagstraining im Clubheim verweilen und auch der jährliche Mannschaftsausflug hat sich längst etabliert. Bei Veranstaltungen und/oder sonstigen Arbeitseinsätzen sind die Alten Herren verlässlich zur Stelle.

Zusätzlich zur Teilnahme an vielen kleineren Turnieren und Freundschaftsspielen auf dem Rasen und in der Halle, nehmen die Alten Herren Jahr für Jahr am offiziellen Ü-35-Bezirkspokal und an der Ü-40-Verbandmeisterschaft teil.

Bisher erreichte die AH dreimal in Folge das Ü-35-Bezirkpokalfinale, wobei zweimal der Titel gewonnen wurde. Im weiterführenden Wettbewerb gelang der AH 2013 das Kunststück sowohl das Halbfinale als auch das Finale im südbadischen Verbandpokal jeweils im Elfmeterschießen zu gewinnen.  Bei der erstmalig 2014 ausgetragenen Ü-35-Baden-Württember-Meisterschaft unterlag man im Finale der TSG Hofherrenweiler. Im Jahr 2016 zog die AH in das Südbadische Pokalfinale des Ü40-Wettbewerbs ein, das man jedoch verlor.

Zu den Spielen unserer AH strömen regelmäßig viele Zuschauen in den Sportpark, denn die ehemaligen Größen des Vereins sind auch heute noch immer für das ein oder andere Highlight gut. Zuschauen oder selbst mitkicken lohnt sich also auf jeden Fall.

Auf der Website www.ah-fussballportal.de findet ihr eine Rangliste mit deutschen AH-Mannschaften, in welcher Erfolge im Spielbetrieb entsprechend der sportlichen Herausforderung bewertet werden (vom Kleinfeldturnier bis zur Deutschen Meisterschaft). Diese Rangliste berücksichtigt Ergebnisse seit dem Jahr 2006. Der SV Orsingen-Nenzingen liegt derzeit auf einem bundesweiten Platz 128 von über 2.500 gelisteten Mannschaften.

Wer Lust hat, sich trotz des vorangeschrittenen Alters noch fußballerisch zu aktivieren, kann jederzeit gerne freitags ab 19.00 Uhr beim Training der Alten Herren vorbeischauen.
Kontakt: Tobias Stickel tobias.stickel@guehring.de
und Alexander Seliger alex@ars-vivendi.de

Die Ergebnisse der letzten Jahre:

    • Ü-35-Bezirkspokal:
      2011:   Finalniederlage gg. FC Überlingen (0:2)
      2012:   Finalsieg gg. Hohenfels/Sentenhart (1:0) Bezirkspokalsieg
      2013:   Finalsieg gg. SC B.A.T. (2:1) Bezirkspokalsieg
      2014:   Erstrundenniederlage gg. FC Hilzingen (2:4)
      2015:   Halbfinalniederlage gg. TSV Aach/Linz nach Elferschießen (2:2 nach regulärem Ende)2016:   Viertelfinalniederlage gg. FSG Zizenhausen/Hi/Ho (2:4)
    • Ü-35-Verbandpokal:
      2012:   Halbfinalniederlage beim FSV Rheinfelden (0:6)
      2013:   Halbfinalsieg gg. FSV Rheinfelden nach Elferschießen (2:2 nach regulärem Ende)
      Finalsieg gg. SV Schapbach (Schwarzwald) Sieg im Elferschießen (1:1 nach regulärem Ende), Verbandspokalsieg
    • Ü-35-Baden-Württemberg-Meisterschaft:
      2014:   Finalniederlage gg. TSG Hofherrenweiler (0:2)
    • Ü-40-Verbandsmeisterschaft:
      2015:   Gruppenzweiter Bezirk Bodensee
      2016:   Gruppensieg Bezirk Bodensee (Gruppe I)            Halbfinalsieg gg. FC Überlingen nach Elferschießen (2:2 nach regulärem Ende)
      Finalniederlage beim SV Stadelhofen (3:0)
    • Ü-40-Kleinfeldturnier SV Überlingen a.R.
      2011:   3. Platz
      2012:   Turniersieg
      2013:   3. Platz
      2014:   Turniersieg
      2015 und 2016 keine Teilnahme (2015 wg. Jugendturnier beim SV O-N, 2016 kurzfr. Absage des Veranstalters wg. Unwetter)
    • Ü-40-Kleinfeldturnier SV Mühlhausen:
      2011:   3. Platz
      In drei darauffolgenden Teilnahmen war in der Vorrunde Endstation. In den Jahren 2015 und 2016 konnte wg. Terminschwierigkeiten nicht teilgenommen werden.
    • Ü-40- Hallenturnier FC Steißlingen:
      2011:   Finalniederlage gg. FC Stahringen
      2012:   6. Platz
      2013:   Finalniederlage gg. TSV Konstanz
      2014:   5. Platz
      2015:   Finalniederlage gg. Croatia Singen
      2016:   5. Platz