Archiv der Kategorie: Spielberichte Bezirksliga

Spielberichte der Ersten Mannschaft

KLA: Sommervorbereitung 2018/19

Nach einer Vorstellung des neuen Trainerteams um Cheftrainer Daniel Matt sind nun auch die Rahmenbedingungen für die Vorbereitung zur neue Saison 2018/19 klar. 

Folgende Vorbereitungsspiele werden im Laufe der Sommervorbereitung stattfinden (Änderungen vorbehalten):

Samstag, 21.07.: Jubiläumsturnier des SV Aach-Eigeltingen (3x 45 Minuten), ab 13.00 Uhr in Aach

Samstag, 28.07.: FC Öhningen-Gaienhofen, 17 Uhr in Nenzingen

Samstag, 04.08.: TSV Aach-Linz, 17 Uhr in Nenzingen

Samstag, 11.08.: SC Pfullendorf 2, 17 Uhr in Nenzingen

Sonntag, 19.08.: CFE Inde. Singen, 15.30 Uhr in Nenzingen

Samstag, 25.08.: SV Messkirch, 17 Uhr in Messkirch

Saisonauftakt: 02.09.18, Gegner und Spielort offen

BZL: Abstieg nach Heimniederlage besiegelt

SV Orsingen-Nenzingen – SV Deggenhausertal: 1:3 (0:2)

Im Spiel beim SV Orsingen-Nenzingen kamen die Gäste aus dem Deggenhausertal zu einem enorm wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Gegen eine neuformierte Heimelf, bei der einige Spieler den Spieltag an Pfingsten wohl außer Acht ließen, kamen die Gäste nach zwei Minuten zu einem Lattentreffer. Nur drei Minuten später erzielte Ludwig unbedrängt per Kopf das 0:1. Orsingen-Nenzingen gab sich unbeeindruckt, und in der 9. Minute brachte Franzke nach einem Gestochere im Strafraum den Ball nicht über die Torlinie. Danach musste auf der Gegenseite Torhüter Stemmer per Fußabwehr klären. Die klarste Torchance aufseiten der Gastgeber versemmelte Youngster Daniel Stemmer in der 14. Minute, als er nach einem Konter über Buhl am leeren Tor vorbeischoss. Danach verflachte die Partie zusehends, und erst kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte erneut Ludwig mit einer feinen Bogenlampe über den Torhüter hinweg das 0:2.

Nach dem Seitenwechsel gelang Daniel Stemmer nach gutem Zuspiel von Stehle der Anschlusstreffer. Ein Weitschuss von Daniel Stemmer verfehlte nur knapp das Gästetor (49.). Auf der Gegenseite schoss Rilli in der 58. Minute nach einem Abwehrfehler aus kurzer Distanz am Tor vorbei. Die Entscheidung fiel in der 70. Minute, als Rilli nach einem Pass in die Tiefe, allerdings aus abseitsverdächtiger Position, das 1:3 erzielte. Danach war für den Gastgeber die Luft draußen, die Gäste brachten den Sieg über die Zeit. (ks)

Tore: 0:1 (5.) Ludwig, 0:2 (45.) Ludwig, 1:2 (47.) D. Stemmer, 1:3 (70.) Rilli. – SR: Teufel (Konstanz). – Z: 120.